Yoga für Mutter und Baby nach der Geburt

 

Das Wochenbett mit Yoga unterstützen bedeutet, mittels fundierten, praktischen Informationen sowie gezielten Yogaübungen ein gutes Gefühl sowie Sicherheit im neuen Alltagrhythmus zu erreichen. Für die Mutter geht es hauptsächlich darum, leichte Atem-, Kreislauf-, Beckenboden-, Bauch- und Entspannungsübungen auszuführen. Für das Baby stehen die Themen Mitgefühl, Vertrauen, körperliche Nähe, Anerkennung und Liebe im Vordergrund. Diese Zeit zu zweit ist goldrichtig für Sie, wenn der gemeinsame Start erleichtert werden soll.

 

 

Yoga für Mutter und Baby findet in kleinen Gruppen in der Hebammenpraxis oder als Privatlektion bei Ihnen zu Hause statt.

 

Gerne senden wir Ihnen Informationen zum aktuellen Kursangebot zu.